20 Jahre Fakultät | 50 Jahre Informatik

An der Fakultät für Informatik werden im Jahr 2024 gleich zwei Jubiläen gefeiert: Einerseits besteht eine eigenständige Informatik-Fakultät an der Unviersität Wien seit 20 Jahren, andererseits wurde vor 50 Jahren ein kanonisiertes Lehrprogramm im Bereich Informatik an der Universität Wien etabliert. Im Jahr 2024 sind daher einige Veranstaltungen geplant.

Jubiläumslogo

Am 7. Mai 2024 richtete die Fakultät für Informatik gemeinsam mit dem Forschungsnetzwerk Data Science eine Vorlesung des weltbekannten Informatikers Yoshua Bengio aus. Als...

Der Austrian Computer Science Day findet dieses Jahr an der Fakultät für Informatik der Universität Wien statt. Er wurde 2012 ins Leben gerufen um die Forschung in Österreich...

Die Feierlichkeiten zum Jubiläum werden im großen Festsaal der Universität Wien stattfinden. Details zur Anmeldung folgen.

Dekan Wilfried Gansterer

1974 etablierte sich ein kanonisiertes Lehrprogramm zur ‚Einführung in die Informatik‘ an der Universität Wien, 2004 wurde die Fakultät für Informatik an der Universität Wien gegründet. 2024 feiern wir einerseits die beeindruckenden Entwicklungen im Bereich der Informatik an der Universität Wien über dieses halbe Jahrhundert, andererseits reflektieren und diskutieren wir angesichts der rasanten Entwicklung der Disziplin Informatik, ihrer Bedeutung und ihrer Anwendungen aktuelle und zukünftige Chancen und Herausforderungen.

 Highlights aus den letzen Jahren

Seit Februar 2024 ist Han van der Aa Professor im Bereich Prozessorientierte Informationssysteme und Leiter der Subeinheit Workflow Systems and Technology an der Fakultät für...

Im Projekt SWAIN, geleitet von Atakan Aral (SC), wird die Identifikation schädlicher Chemikalien in Gewässern unter Verwendung von KI untersucht.

Der "International Day of Women and Girls in Science" am 11. Februar macht darauf aufmerksam, dass Frauen* in den MINT-Disziplinen weiterhin unterrepräsentiert sind. Zehn...

Ein Kommentar von Karl Sigmund zu Prof. Peter Reichls aktuellem Buch "Homo cyber. Ein Bericht aus Digitalien".

Internationale Forschende diskutieren über aktuelle Entwicklungen im Bereich der generativen künstlichen Intelligenz sowie über Fähigkeiten, Beschränkungen und...

Benjamin Roth untersucht, wie Algorithmen uns bei der Verarbeitung von großen Textmengen unterstützen können. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt er Programme, mit denen man...