Logo der Universität Wien

UniClub-Exkursion ins BMF

Der UniClub ist ein Programm für Jugendliche ab 13 Jahren, die sich für die Universität Wien interessieren und die Alltagswelt von WissenschafterInnen, Studierenden und AbsolventInnen aus der Nähe kennenlernen möchten. Am 3. Mai war der UniClub zu Gast bei Dr. Johannes Lischka in der Stabstelle Software Engineering des Bundesministeriums für Finanzen. Dort konnten die Jugendlichen Berufsfelder rund um die Wirtschaftsinformatik genauer kennenlernen.

Nach kurzen einleitenden Worten durch Dr. Lischka, Dr. Fill (Forschungsgruppe Knowledge Engineering, Universität Wien) und Dr. Siegert (Koordinatorin UniClub) wurde den Jugendlichen im Bundesministerium für Finanzen ein exklusiver Einblick in die Scan-Straße des Ministeriums gewährt, in der alle in Papierform abgegebenen Anträge zur ArbeitnehmerInnen-Veranlagung bearbeitet werden.

Im Anschluss skizzierte Dr. Fill das Berufsbild des/der WirtschaftsinformatikerIn und Dr. Lischka berichtete den interessierten Jugendlichen über seinen beruflichen Werdegang und aus seinem Arbeitsalltag im Ministerium.

Was und für wen ist der UniClub?
Ganz nach dem Motto „Vielfalt bildet! Bildet Vielfalt!“ steht das Projekt UniClub: So werden Jugendliche an die Universität Wien herangeführt, die durch individuelle, soziale oder strukturelle Rahmenbedingungen (z.B. Behinderung, Migrationshintergrund, finanzielle und rechtliche Benachteiligung,…) einen erschwerten Zugang zur Universität haben.

Damit soll ein Zeichen gesetzt werden, dass die Universität Wien Diversität anerkennt und fördert, um möglichst vielfältige Erfahrungshintergründe als Basis für wissenschaftliche Innovation zu gewinnen.

Links
» Bundesministerium für Finanzen
» UniClub

Fotos: Fakultät für Informatik & UniClub

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0